Deutschland

Kiezbaum

Kiezbaum wurde 2014 von Sebastian Grüner und Iwan (Wanja) Kunisch mit dem Ziel gegründet, Cider in Deutschland salonfähig zu machen. Sein Geschmack wurde eigenständig entwickelt und Kiezbaum tritt an, Deutschland als weißen Fleck auf der Cider-Landkarte einzufärben. Geschmacklich ist Kiezbaum kein französischer Cidre, hessischer Äppelwoi oder Viez – Kiezbaum ist Cider (British Style mit deutschem Charakter), gepresst & gekeltert mit Äpfeln und Birnen von natürlichen Streuobstwiesen!

Es gibt ihn bisher in zwei Geschmacksrichtungen.
Kiezbaum Cider Apfel versteht sich als erwachsener Cider und schmeckt betont herb.
Kiezbaum Cider Birne bildet das Pendent zum herben Kiezbaum Cider Apfel und schmeckt betont fruchtig.

Beide Cider sind frisch und drehen sich mit 4,9% Vol.

Fotos & Video © Kiezbaum – Mainz

CiderWorld'21 online