Kulturgut

KulturGut

Apfelwein, in Hessen liebevoll „Stöffche“ genannt, hat in den letzten Jahren eine großartige Entwicklung vollzogen. Der leichte Fruchtwein, der einen Alkoholgehalt von etwa 5 % aufweist, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das liegt auch an der Qualität und Vielfalt des beliebten Getränkes. Mittlerweile sind die teilweise sortenrein gekelterten Apfelweine durchaus eine Alternative zu Traubenwein.

Besonders rund um Frankfurt ist der traditionelle Hausschoppen, ein aus verschiedenen, meist alten Apfelsorten hergestellter Apfelwein das Kult-Getränk.

In den traditionellen Ausschankwirtschaften trifft man heute wie vor 100 Jahren ein bunt gemischtes Publikum bei Äppelwoi, Handkäs und anderen einfachen Gerichten aus der hessischen Küche.

In den letzten Jahren erfuhr der Apfelwein eine gewisse Renaissance, Kelterer mit neuen Ideen entwickelten die Apfelweinproduktion weiter, kreierten neue Geschmacksrichtungen und erzielten mit sortenreinen Apfelweinen aus ausgewählten Streuobstgebieten sehr gute Erfolge. Damit setzten sie einen Gegentrend zur industriellen Apfelweinproduktion, die in erster Linie auf Massenware setzt.

Wir möchten mit unserem Sauerstoff-Apfelwein die handwerkliche Produktion regionaler und qualitativ hochwertiger Apfelweine unterstützen, indem wir mit ausgewählten Kelterei-Betrieben zusammen arbeiten. Dabei stehen für uns Herkunft, naturnaher Anbau und hochwertige Verarbeitung im Vordergrund. Durch die ausschließliche Verwendung alter, bewährter Apfelsorten aus ausgewählten Streuobstwiesen tragen wir zur Erhaltung einer alten Kulturlandschaft bei.

Sauerstoff Apfelwein

CiderWorld'20 Award Silver